Herr der Töne

Nadezda Tseluykina


In meiner neuen Wahlheimat Schwedt / Oder gibt es regelmäßig Kultur. Mike Hesche (Lehrer an der Musikschule und langjähriger Freund meines Vaters) lud mich ein, mit ihm ein Konzert aus der Reihe "Montagskonzerte im Berlischky-Pavillon" aufzunehmen. Er selbst hat dort schon einige Aufnahmen absolviert und wollte neue Eindrücke von Außen gewinnen.

Zu hören gab es die großartige Pianistin Nadezda Tseluykina. Sie spielte für uns Beethovens Bagatellen op. 33 und 126 sowie die Preludes op. 11 von Skrjabin. Insbesondere die Interpretation von Beethoven hat bei uns bleibenden Eindruck hinterlassen. Wer die Chance hat, Nadezda spielen zu hören, sollte das auf jeden Fall wahrnehmen!