Apps 2018-06-03T11:38:04+00:00

Apps für iOS

Das entwickeln von Apps für iOS ist eine meiner großen Leidenschaften. Anfangs war es nur eine Schnapsidee: „Mal sehen, wie weit ich so komme!“ Nach den ersten einfachen Gehversuchen mit dem „BPM-Counter“ für iOS, habe ich mich an etwas komplizierteres gewagt. Der „Guitar Colour Tuner“ war mein erstes Experiment zur Tonhöhen-Erkennung in einer App und damit die Grundlage für ein größeres Projekt: „Noten lesen“ nach der Methode des perzeptuellen Lernens. Die Begeisterung, die dieser Idee entgegengebracht wurde, beflügelte mich, immer tiefer in die iOS-Entwicklung einzutauchen. Und ich kann euch sagen: wenn man am Ball bleibt, lernt man über die Jahre so einiges!

Dabei ist es nicht geblieben. Mit „Klangpaare“ kombinierte ich meine musikalischen Fähigkeiten in einem klassischen Spiel. Alle Sounds aus diesem Spiel habe ich selbst entwickelt und aufgenommen. Mit dem „Motivations Checker“ kam dann eine Idee von außen. Ich habe ihn für meinen Vater programmiert. Er nutzt ihn regelmäßig beim Klassenmusizieren.
Ich bin gespannt, wo die Entwicklung der Apps mich noch hinführt. Ich halte euch über meine Ideen und Machenschaften in meinem Blog auf dem Laufenden.